Sieger im Leistungswettbewerb von Nordrhein - Westfalen

Am Montag, den 26. September, war es dann so weit. In Bielefeld war der Leistungswettbewerb der Jungkonditoren von NRW. Unsere Auszubildende und jetzige Gesellin Antonia Fuchs hat dabei den ersten Platz gemacht und ist somit Siegerin in diesem Wettbewerb, nach dem schon gewonnenen Kammersieg in Köln.                                                                                                          Sie wird nun neben den Farben von " Köln " auch die Farben von NRW bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin im November vertreten.

Antonia, wir sind stolz auf dich und drücken dir ganz fest die Daumen ! 


Nun ist sie auch, seit dem 22. November 2016,  3. Bundessiegerin. Sie setzte sich gegen vierzehn sehr starke Mitwettbewerber aus den anderen Bundesländern durch und erziehlte einen sehr gut dritten Platz. Alle Achtung. 

;)


Bestandene Gesellenprüfung

Unsere Auszubildene Antonia Fuchs hat am 28. Januar ihre theoretische und praktische Gesellenprüfung bestanden. Sie hatte das Thema  "  Natioalpark Eifel  "  in vier Formen und passenden Farben umgesetzt.

Ihr Gesellenstück, eine Dreistocktorte mit einem Zuckerschaustück in Form eines Igels, einer Jagdszene mit Jäger, Hund, Wildschwein und Fuchs aus Marzipan und einer Torte mit Kakaomalerei und Schriftzug.

Dazu gab es Teegebäck, Petits - Fours und Pralinen.

Dies  mußte in zehn Stunden in der Handwerkskammer zu Köln abgelegt werden.

Zu dieser tollen Leistung herzlichen Glückwunsch vom gesamten Team.


Internationaler Besuch

in November war in Verbindung mit der Handwerskammer Köln, eine Abordnung von Burkina Faso in unserer Konditorei,

um sich ein Bild von Deutscher Konditorei und Handwerk vor Ort zu machen.

Die Handwerkskammer bedankte sich für die Vorträge und Information an die Teilnehmer.